Hersteller bieten bereits heute Erzeugnisse mit weniger Zucker, Fett und Salz an

Der Bundesverband der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie e.V. (BOGK) begrüßt die aktuelle nationale Strategie für die Reduktion von Zucker, Fetten und Salz in Fertigprodukten durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. „Die Strategie ist sicherlich ein denkbarer Ansatz, auch seitens der Lebensmittelhersteller einen wichtigen Beitrag für eine ausgewogenere Ernährung zu leisten“, sagt der Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirates Dr. Ulrich Nehring. Er weist zugleich darauf hin, dass für den Erfolg der Bemühungen ein verändertes Ernährungsbewusstsein bei Verbrauchern unverzichtbar ist. … > mehr

Veröffentlichungen

Unsere Broschüren zum Download

#

Jahresbericht

#

Imagebroschüre

#

Marktlage

Stimmen + Meinungen


Willi Stollenwerk
Willi Stollenwerk
Geschäftsführender Gesellschafter, Rheinland Konservenfabrik Vorgebirge GmbH
Wir und unsere Mitbewerber verfolgen in vielen Dingen sehr ähnliche Ziele. Deshalb ist es nur sinnvoll, das in der Öffentlichkeit gemeinsam zu tun. Der BOGK übernimmt diese Aufgabe. Natürlich nicht ganz ohne uns. Wir bringen uns inhaltlich intensiv ein. Schließlich wollen wir schon aktiv mitsteuern.
Ulrike Rodust MdEP
Ulrike Rodust MdEP
Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament
Mit der Initiative ‚Clever einkaufen & essen‘ leistet der BOGK einen wichtigen Beitrag gegen die Verschwendung von Lebensmitteln, indem Verband und Unternehmen sich für einen bewussteren Umgang einsetzen. Der BOGK nimmt hier seine gesellschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung in vorbildlicher Weise wahr.
Alfons Schuhbeck
Alfons Schuhbeck
Koch, Kochbuch-Autor, Gastwirt, Fernsehkoch und Unternehmer
Am Dienstag, den 24.03.2015 kürte der BOGK in einer kleiner Feierstunde in Brüssel erstmals in seiner Verbandshistorie die ‚Botschafter des guten Geschmacks‘.