Kartoffelverarbeitende Industrie schlägt Alarm! BOGK-Unternehmen benötigen verstärkte Partnerschaft und Neukalkulation vom Handel

Die kartoffelverarbeitende Industrie, vertreten im Bundesverband der Obst-, Gemüse- und Kartoffelverarbeiter (BOGK), schlägt aufgrund der aktuellen Kriegssituation zwischen Russland und der Ukraine und die durch explosionsartig gestiegene Kosten in nahezu allen Bereichen, die die Produktion bzw. Herstellung von Kartoffelverarbeitungsprodukten betrifft, Alarm! … > mehr

DOWNLOADS

Unsere Jahresberichte, Broschüren und Präsentationen

Jahresbericht

Imagebroschüre

Marktlage

Daten + Fakten

Die wichtigsten Statistiken auf einen Blick.

industry.png187

users.png27.286

Von den 187 Betrieben der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie zählen 155 zu kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU) mit bis zu 250 Beschäftigten. Insgesamt bietet die Branche 27.286 Arbeitsplätze, davon 20.903 in KMU.

presentation.png8,2 Mrd. €

globe.png18,3 %

Von insgesamt 8,6 Mrd. Euro Umsatz erzielt die obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie einen Auslandsanteil von 18,3 %. Hauptsächlich liefert die Branche in die Partnerländer der EU, gefolgt von den USA und China.

increase.png2,7 %

Im vergangenen Jahr wuchs die Produktion der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie um 2,7 %. Die Produktion von Verarbeitungsprodukten aus Obst, Gemüse und Kartoffeln unterliegt den natürlichen Schwankungen der Ernte. Dieser Ausgleich von Angebot und Nachfrage ist die Hauptaufgabe der „Konservenindustrie“.

Über den BOGK

 

MITGLIED WERDEN


Mitreden, Mitgestalten!

Der BOGK bietet attraktive Konditionen für neue Mitglieder. Werden Sie Teil des Netzwerks!

„Ich brauche mehr Details!“

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf …           

KONTAKT


Bundesverband der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie e. V. (BOGK)
Von-der-Heydt-Str. 9
53177 Bonn

+49 228 93291-0
+49 228 93291-20
vasb@obtx.bet

Kontaktformular


UNSERE STRATEGISCHEN PARTNER