09.10.2012

Zuckerquote hemmt Branchen-Wachstum

Das Quotensystem bei Zucker passt nach Einschätzung des Bundesverbandes der obst-, gemüse- und kartoffelverarbeitenden Industrie (BOGK) nicht mehr in die heutige Zeit. Es führt zu einer künstlichen Verknappung des Zuckerangebots in Europa und stellt die mittelständisch geprägte Branche vor massive Versorgungsprobleme. Die planwirtschaftliche Rohstoff-Verknappung führt darüber hinaus zu deutlich höheren Preisen für zuckerverarbeitende Lebensmittelunternehmen und für Verbraucher.

Mit dieser Einschätzung unterstützt der BOGK die gestern veröffentlichte Bewertung der Zuckermarktordnung seitens der Deutschen Süßwarenindustrie. Darin heißt es:

 

Die Abschaffung der planwirtschaftlichen Zuckerquote im Jahr 2015 ist der Schlüssel, um mehr Wettbewerb und Gerechtigkeit im europäischen Zuckermarkt einführen zu können.

– Dr. Dietmar Kendziur, BDSI-Vorsitzender


Denn einen Schutz der Bauern stellt die Marktordnung nicht mehr dar. Alle vorliegenden wissenschaftlichen Studien bestätigen, dass es bei Abschaffung der Zuckermarktordnung eher zu einer Erhöhung der Zuckerproduktion in Deutschland kommen wird.