13.06.2016

Der BOGK trauert um seinen Ehrenpräsidenten Josef Stollenwerk

Wir trauern um unseren Ehrenvorsitzenden

Herrn Josef Stollenwerk

der am 08.06.2016 im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

Zusammen mit seinem Bruder Willy Stollenwerk hat der Verstorbene die J. & W. Stollenwerk oHG zu einem der führenden Unternehmen in Europa aufgebaut und entwickelt.

Er war Zeit seines Lebens aufs Engste mit „seinem Unternehmen“ verbunden. Josef Stollenwerk übernahm hierbei stets die persönliche Verantwortung für das Wohl des Unternehmens und seiner Mitarbeiter.

Herausragend war darüber hinaus der Einsatz von Josef Stollenwerk für die gesamte Industrie. Mit großem Sachverstand, Kompromissbereitschaft und Entscheidungsfreudigkeit arbeitete er über Jahrzehnte in den Vorständen des Bundesverbandes der obst- und gemüseverarbeitenden Industrie e.V. (BUVOG) und des Verbandes der deutschen Sauerkonservenindustrie e.V. (VdS) intensiv mit. Mit einem Höchstmaß an persönlichem Engagement und immer die gemeinsame Sache vor Augen war er viele Jahre lang Vorsitzender der Gruppe der Hersteller von Gemüsekonserven.

Aufgrund seiner großen Verdienste ernannte ihn der Verband 2010 zum Ehrenvorsitzenden. Zudem war Herr Josef Stollenwerk Ehrenpräsident des Bundesverbandes Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL).

Seine zweite große Liebe war bis zuletzt der kölsche Karneval. Über 50 Jahre war er aktives Mitglied der Roten Funken. Neben seiner Vorstandstätigkeit war er u.a. im Jahre 1967 als Jungfrau Josefa im Kölner Dreigestirn und bis 2014 Generalpostmeister der Roten Funken, ehe er nach 40 Jahren sein Amt an seinen Sohn Willi Stollenwerk übergab und selbst zum Ehren – Generalpostmeister ernannt wurde.

1987 wurde Herr Josef Stollenwerk mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

In aufrichtiger Verehrung und tiefer Dankbarkeit nehmen wir Abschied von Herrn Josef Stollenwerk, dessen Name in der Geschichte des Verbandes auf ewig fortleben wird.

Christoph Freitag

Horst-Peter Karos

Werner Koch

Geschäftsführung

Konrad Linkenheil

Vorsitzender

Bonn, im Juni 2016